Mit einer hochkonzentrierten Fassung der Goethe-Tragödien "Faust 1 und 2" startete die Spielzeit im Theater Krefeld. Matthias Gehrt zeigt Faust als Figur der Moderne, Mephisto ist die dunkle Seite seiner Seele. In Mönchengladbach hatte "Die Hochzeit des Figaro" Premiere.