Aus dem Willehalm von Wolfram von Eschenbach
Buch 2, Willehalm im Palas

Willehalm's Abschied von Gyburc. Macht sich auf, neue
Bundesgenossen zu finden.

Schlachtfeld von Alyschanz 
Zitat:
Sein Haupt legte sie an ihre linke Brust
und an ihrem Herzen er entschlief.
Mit Andacht sie dann im Herzen rief
zu ihrem Schöpfer:
,ich weiß wohl, du Allmächtiger,
daß Du Gott der höchste bist,
der ewig Treue und ohne falsche List,
und daß Deine wahre Trinität
unendliches Erbarmen umgeht.
bis:
Entgegen kam ihm ein Heereszug:
weit schallten ihre Rufe hin
,dies ist der König von Persien.‘
Schutz war auch, daß ihm vertraut ihre Sprache.
Ohne zu zagen suchte er und fand die Straße,
die er kannte,
die ihn führte ins Franzosenlande.