Tiny-Mundo

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Palladium

Gral über Berlin

E-Mail Drucken PDF
Gralssphäre über Berlin in der Zeit vom 1. - 3. Oktober 2011
  In der letzten Septemberwoche entwickelte sich über Europa ein bemerkenswertes Hoch. Es bescherte überall ein paar hochsommerliche Tage. An den ersten beiden Tagen im Oktober (Samstag, den 1.  und Sonntag, den 2.10.) wurden bei absolut wolkenlosen Himmel Temperaturen von nahezu 30 Grad gemessen. Das Zentrum der Hochdruckzone lag exakt über Berlin. Hier machte sich die starke Rechtsdrehung des Impulses besonders bemerkbar. Gerade hier ließ sich auch der bewußte Übergang in die Gralssphäre besonders leicht bewerkstelligen. Die Durchdringung des Raumes durch ein zweites Raum-Zeit-Kontinuum (=Gralsphäre) führte zu den meteorologischen Erscheinungen und insbesondere durch die Linsenwirkung der Blase zur der außergewöhnlichen Erwärmung der Luft in diesem Herbst 2011.